Peer Gynt-Festival auf der Buchmesse in Frankfurt

Dort können Sie die Peer Gynt-Computerspiele ausprobieren und die künstlerische Leiterin Ellen Horn auf der Hauptbühne im Gespräch sehen.

Norwegen ist das diesjährige Gastland auf der Frankfurter Buchmesse. Diesen Anlass nutzt das Peer Gynt-Festival sein brandaktuelles Computerspiel Peer Gynt zu präsentieren. Sie können das neue Spiel im norwegischen Pavillon ausprobieren.

Mehr über dieses Spiel lesen Sie hier.

Am Sonnabend, 19.10. um 15.30 können Sie das Peer Gynt-Festival auch auf der Hauptbühne, Forum, Level 1 kennlernen. Die künstlerische Leiterin des Peer-Gynt-Festivals, und ehemalige Kulturministerin des Landes Norwegen, Ellen Horn, spricht mit Roger Vontobel vom Schauspiel Frankfurt über das Thema «Kämpfe des Menschen – Ibsen von Brand zu Peer Gynt».

Lesen Sie mehr über das Peer-Gynt-Festival hier auf unseren deutschen Seiten.

Andre nyheter

Se alle nyheter

Gi din tilbakemelding